Posts Tagged ‘#Neuland’

Das Phantasma der Sicherheit durchqueren

Dienstag, Juli 9th, 2013

Bei aller Kritik Jacques Rancieres an den politischen Theorien Hannah Arendts sind sich beide doch in einem Punkt einig: die politische Philosophie dient vor allem dazu, den Skandal der Politik, d.h. die Unordnung, die durch das demokratische Handeln immer wieder entsteht zu bewältigen. Politische Philosophien entwickeln Ideen von gerechten Ordnungen, um Herrschaft zu legitimieren, die diese Un-Ordnung beendet und wieder in Ordnung bringt. (Siehe Arendts und Rancieres Ablehnung der Bezeichnung politische_r Philosoph_in)Seit Platon wurde eine solche Idee der Ordnung des guten Staates durch die politische Philosophie immer wieder in dem Bild des menschlichen Organismus ausgedrückt. Funktionen des Staates werden beispielsweise mit Prinzipien der Seele und ihren Anteilen gleichgesetzt, um aus der Analogie des menschlichen Körpers eine Ordnung der Teile des Staates abzuleiten. Lassen wir einmal außen vor, dass solche Analogien nur der Herrschaftslegitimierung und -sicherung dienen und nehmen diese Ideologie für ein Gedankengang als gegeben hin – und schlagen dann eine aktuelle Zeitung auf. (mehr …)

Welcome to #Neuland! – oder: Das Ministerium schlägt zurück!

Freitag, Juni 21st, 2013

„Soon, our daily lives will be registered and controlled to such an extent that the former police state control will look like a childish game: the „end of privacy“ is in sight.“ – Slavoj Zizek, Did somebody say totalitarianism?

Gestern mmögen wir noch über Angela Merkels unbeholfen klingenden Ausspruch vom Internet als Neuland gelacht haben, morgen liest nicht mehr nur Obama unsere Mails. Mecklenburg-Vorpommerns Landesregierung aus CDU und SPD hat das Sicherheits und Ordnungsgesetz noch einmal verschärft, mit dem zum G8 Gipfel in Heiligendamm der Ausnahmezustand bereits zum Normalfall wurde. (Siehe Teil I, Teil II) Kombinat-Fortschritt hat einen Artikel zu den neuen Überwachungsmaßnahmen die es jedem beliebigen Polizeibeamten ab nächster Woche erlauben, wegen Falschparkens eure Mails zu lesen. Man braucht keine Schulprojekttage zur Förderung der demokratischen Kultur im Flächenland, wenn der Rechtsstaat in diesem Tempo die Demokratie abschafft.