Posts Tagged ‘politische Differenz’

Ernesto Laclau ist tot

Dienstag, April 15th, 2014

Mit 78 Jahren starb der politische Theoretiker Ernesto Laclau kürzlich in Sevilla. Laclau hat mit Chantal Mouffe in den 1980er Jahren mit „Hegemony and Socialist Strategy“ eine Dekonstruktion des Marxismus vorgenommen und eine Re-Lektüre von Antonio Gramscis Hegemonietheorie vorgeschlagen. Verso-Books hat einen Nachruf auf Laclau veröffentlicht. Link.

In der taz hat Cord Riechelmann einen Nachruf auf deutsch geschrieben.

Politik ist zuerst der Konflikt über das Dasein einer gemeinsamen Bühne, über das Dasein und die Eigenschaften, derer die auf ihr gegenwärtig sind.

Mittwoch, Oktober 19th, 2011

Allgemein benennt man mit dem Namen der Politik die Gesamtheit der Vorgänge, durch welche sich die Vereinigung und die Übereinstimmung der Gemeinschaften, die Organisation der Mächte, die Verteilung der Plätze und Funktionen und das System der Legitimierung dieser Verteilung vollziehen. Ich schlage vor, dieser Verteilung und dem System dieser Legitimierungen einen anderen Namen zu geben. Ich schlage vor sie Polizei zu nennen.

Jacques Rancière, Das Unvernehmen

Word!

Mittwoch, Juli 27th, 2011

Political questions are far too serious to be left to the politicians.

– Hannah Arendt

Re-Thinking Marx: Serhat Karakayali – „Vom Verschwinden der Klassen zur Klasse des Verschwindens“

Donnerstag, Juni 9th, 2011

Bei den Freien Radios kann man verschiedene Vorträge von der Konferenz Re-Thinking Marx nachhören. Hier soll auf einen Beitrag hingewiesen werden, der sich mit dem Klassenkampf beschäftigt, der aber nicht so sehr Marx‘ Text referiert oder/und auslegt, sondern sich um eine Neubestimmung des Klassenkampfes bemüht. Im Vergleich zu den beiden anderen Beiträgen des Panels war der Vortrag relativ schwer zu verstehen. Das liegt sicherlich nicht zuletzt daran, dass Karakayali hier eher von zeitgenössischen oder auch postmodern genannten Theorien ausgeht, anstatt um die richtige Formel des Wertgesetzes zu streiten (was zugegebenermaßen auch nicht immer leicht zu verfolgen ist 😉 ).

Serhat Karakayali: „Vom Verschwinden der Klassen zur Klasse des Verschwindens“ (25:19 min)

Edit:
Spiegelschrift hat bereits vor einiger Zeit einen Bericht verfasst.