Posts Tagged ‘StaatsGewalt’

Das Unvernehmen

Sonntag, Juni 23rd, 2013

„Die Stimme der Straße muss gehört und respektiert werden und kann nicht verwechselt werden mit dem Krach und der Grausamkeit einiger Rabauken“ – Dilma Rousseff

Leftvision: Zwangsräumung um jeden Preis – Widerstand wächst

Freitag, Februar 15th, 2013

Zunehmende kapitalistische Landnahme und dementsprechende Zwangsräumungen finden allerdings auch im Land der Krisenprofiteure in Deutschland statt. Doch der Widerstand wächst auch hier.

Antifaschistische Band aus MV bald auf dem Index?

Dienstag, April 10th, 2012

Man kennt das. Jahrelang wird man schräg angeschaut, wenn es doof kommt gibt’s auch bei Gelegenheit ein paar auf die Fresse. Interessieren tut es niemanden. Den meisten ist es egal, weil „sie sich nicht soo für Politik interessieren“, der wesentlich wichtigere Grund ist oftmals, dass Sie mit Denen die zuschlagen bekannt und befreundet sind. Alternative und linke Jugendliche haben es auf dem platten Lande und in den allermeisten Städten des Bundeslandes nicht einfach. Es sind garnicht mehr so viele Nazis, aber es sind immer noch viel zu viele Stumme Menschen, die mit ihrem Schweigen und ihrem Desinteresse möglich machen, dass Nazis (fast) freie Hand haben. – Wenn man etwas dagegen tun will, steht man nicht nur all zu oft alleine da. Es kommt auch vor, dass man offen angefeindet wird. Dann sind die stummen Menschen plötzlich nicht mehr still, wenn es Leute gibt die die Verhältnisse kritisieren, weil sie andere Verhältnisse haben wollen.
Die Fälle sind nur allzu gut bekannt. Jugendliche denen die Schuld daran gegeben wird, dass sie von Nazis verprügelt werden. Polizei, die zuerst immer die Linken verdächtigt Streit gesucht zu haben und immer wieder ist da auch die schreiende Dummheit, der schweigenden stummen Masse. Und nun wird eine Band, die sich eingemischt hat, die da hingegangen ist, wo es sonst viel zu still ist, vom Landeskriminalamt ins Visier genommen. Die Sonne scheint, da sie keine andere Wahl hat, auf nichts Neues. – Wie gesagt, man kennt das. Aber will man es verstehen?

Kontraste-Beitrag zur Online Durchsuchung

Sonntag, Oktober 23rd, 2011